Stacks Image 45

Katja Bernhardt als Referentin

Seit 2008 ist Katja Bernhardt als Referentin insbesondere bei Frühstückstreffen für Frauen tätig und in ganz Deutschland unterwegs.

Dabei spricht sie über Themen, die ihr eigenes Herz berühren und lädt ihre Zuhörer ein, das Leben und den Glauben zu entdecken.

Sie begegnet ihrem Publikum fröhlich und humorvoll, aber auch sensibel und emphatisch. Sie hat ein echtes Interesse an den Menschen und ihren Lebensgeschichten und hört gerne zu.
Es ist ein echtes Geschenk, so viele unterschiedliche Menschen kennenzulernen. Jede Lebensgeschichte zeigt mir, wie wertvoll das Leben ist und wie sehr es sich lohnt, Menschen zu ermutigen!
Katja Bernhardt

Unterwegs mit leichtem Gepäck – Vom Umgang mit Sorgen im Alltag

Stacks Image 109
2016 war das Jahr der Angst und Sorge.

Grund, sich Sorgen zu machen gibt es genug: anhaltende Kriege, Flüchtlingskrisen und zunehmende Terrorgefahr lassen uns ängstlich in die Zukunft blicken. Wenn zusätzlich noch die persönlichen Sorgen wie Krankheit, Krisen in der Familie oder Einsamkeit den eigenen Lebensweg belasten, fehlt schnell der Mut, den nächsten Schritt zu wagen.

Wie kann es gelingen, trotz Angst und Sorge hoffnungsvoll in die Zukunft zu gehen? Gibt es Wege und Möglichkeiten, den eigenen „Sorgenrucksack“ zu erleichtern, damit die Lebensreise gelingt? Und was sagt der Gott der Bibel eigentlich zum Umgang mit Sorgen?

Katja Bernhardt möchte gemeinsam mit ihnen auf Entdeckungsreise gehen, Sorgenballast abwerfen und zuversichtlich neue Schritte wagen!

Das Buch zum Thema

Stacks Image 219
Zum Thema „Unterwegs mit leichtem Gepäck“ ist auch ein Buch von Katja Bernhardt erhältlich.

Sie können es unter dem nachfolgenden Link bestellen:
Gerne schreibt Ihnen die Autorin in Ihr Exemplar eine persönliche Widmung! Sollten Sie dieses wünschen, so geben Sie es einfach bei der Bestellung mit an und schreiben auch dazu, für wen die Widmung gedacht ist.

Abschied von der Powerfrau – die eigenen Grenzen erkennen und akzeptieren

Stacks Image 208
Familie, Kindererziehung, Beruf, Ehrenamt, dazu noch sportlich, gesundheitsbewusst und selbstverständlich attraktiv – alles kein Problem für die Powerfrau von heute!

Stimmt das wirklich oder wächst uns nicht immer mehr der „ganz normale Wahnsinn“ über den Kopf? Wer oder was treibt uns eigentlich an? Und wie hoch sind die eigenen Erwartungen und Ansprüche?

Dieser Vortrag lädt dazu ein, die eigenen Grenzen zu erkennen und sie nicht länger als Schwächen zu bewerten. Entdecken sie gemeinsam mit Katja Bernhardt eine alte biblische Geschichte ganz neu und erfahren sie, wie sie sich vor dem Ausbrennen schützen können!

Und am Ende feiern sie vielleicht gemeinsam den Abschied von der Powerfrau und entdecken eine ganz neue Freiheit in ihrem Leben!

Reif für die Insel oder gereift zum Leben? – Ein mutmachender Bericht über den Weg aus dem Burnout

Stacks Image 113
Immer mehr Frauen erkranken an einem Burnout. Die Ursachen dafür können ganz unterschiedlich sein: neben Überforderung im Beruf oder in der Familie tragen viele andere Faktoren dazu bei, dass Frauen an den Rand ihrer Belastbarkeit kommen. Zurück bleiben oft eine weinende Seele und ein Gefühl der Leere und Erschöpfung.

Frauen, die sich erschöpft und ausgebrannt fühlen, brauchen neben ganz praktischen Tipps und konkreten Schritten der Veränderung vor allem ganz viel Ermutigung! Anhand ihrer eigenen Burnout-Geschichte möchte Katja Bernhardt Frauen ermutigen und ihnen aufzeigen, dass der Weg aus dem Burnout gut gelingen kann. Denn: Wer reif ist für die Insel, kann dadurch auch reifen zum Leben!

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt – Überraschendes (er)Leben

Stacks Image 210
Unser Leben steckt voller Überraschungen. Oft kommen die Dinge ganz anders, als wir es geplant und erhofft haben. Die unerwartete Gehaltserhöhung oder der überraschende Besuch einer Freundin lassen unser Herz höher schlagen und erfreuen uns. Doch was ist, wenn eine böse Nachricht unser Leben von einer zur anderen Minute auf den Kopf stellt und uns zwingt, neue Wege zu gehen?

Beides gehört zu unserem Leben – die schönen und die schweren Überraschungen. Warum lohnt es sich, die schönen Überraschungen wieder neu zu entdecken und was kann uns helfen, mit den schweren Überraschungen fertig zu werden – darüber möchte Katja Bernhardt mit diesem Vortrag zum nachdenken anregen. Und vielleicht gelingt es sogar, dass Gott sie ganz neu überrascht!

„Und jetzt erst recht“! – Mutmachendes für stürmische Zeiten

Stacks Image 206
Es gibt Tage, da stehen wir mitten im Sturm! Trübe Wolken und Gedanken verschleiern unseren Blick und der Wind bläst uns aus allen Richtungen heftig ins Gesicht. Wir fühlen uns hin und her gerissen und sehnen uns danach, dass der Sturm endlich nachlässt.

Es lässt sich wohl nicht vermeiden – stürmische Zeiten gehören zu unserem Leben.

Wenn Beziehungen sich verändern, die Arbeit ihren Sinn verliert oder wir uns selbst und unser Umfeld nicht mehr verstehen, dann fehlt uns schnell die Kraft, das Ruder „rumzureißen“!

Mit dem Referat: „Und jetzt erst recht“ möchte Katja Bernardt ermutigen, das Leben dennoch zu wagen. So wie Asaph, der Beter des 73. Psalms, will sie gemeinsam mit Ihren Zuhörerinnen und Zuhörern darüber nachdenken, wer oder was in stürmischen Zeiten tatsächlich trägt und Kraft gibt. Und dann setzen sie die Segel neu und spüren: Es gibt einen, der sich mit uns in den Wind stellt!